Zweifamilienhaus Nr. 8

Wohnfläche: 160 m²

Auf dem schmalen Baufeld entstanden zwei Wohnungen die aufgrund der Aufteilung und entsprechender Einbauten barrierefrei nutzbar sind. Die geradlinige Gliederung der Klinkerfassade, sowie das effiziente energetische Konzept als kfw 40 Haus, mit Wärmepumpe und flächenbündiger Photovoltaikanlage, waren hierbei Entwurfsbestimmend.

Diese Projekt ist in Kooperation mit Pellemeier Architekten entstanden.